„Gisi“ Pekarek – 2-mal Gold und 1-mal Silber bei den Internationalen Deutschen Mastersmeisterschaften in Köln

Gisela "Gisi" Pekarek nach dem Titelgewinn über 200 m Schmetterling

Wiens Aushängeschild in Sachen Mastersschwimmsport, Gisela Pekarek, hat‘s einmal mehr bewiesen: in der AK 65 zählt sie zu den schnellsten Delphinen. Mit klarem Vorsprung sicherte sie sich bei der Internationalen Deutschen Mastersmeisterschaft „Lange Strecke“ in Köln den Titel über 200 m Schmetterling in 4:04,52, war aber auch über die 400 Freistil in 6:53,89 nicht zu stoppen. Über 200 m Rücken (3:42,59) errang sie die Vizemeisterschaft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s