Freie Fahrt für Cäsar Cielo – CAS erteilt Starterlaubnis für die WM in Shanghai

(bas/CvD) Ohne wirklich alle Fakten zu kennen, ist es immer schwierig, sich ein objektives Urteil zu bilden – doch ein „Geschmäckle“ bleibt am Fall „Cielo“ allemal hängen. Sebastian Schwenke von swimsportsnews.de: „ Das dürften interessante Gespräche im Callroom vor den Starts werden.“

Heute vormittag entschied der Internationale Sportgerichtshof CAS 24 Stunden nach einer mehrstündigen Anhörung der Athleten – am gestrigen Tag – zugunsten Cielos. Eine ausführliche Urteilsbegründung wird erst in den nächsten Wochen nachgeliefert. Ebenfalls mit einer Verwarnung kamen seine Teamkameraden Nicholas dos Santos und Henrique Barbosa davon. Lediglich Wiederholungstäter Vinicus Waked wurde für ein Jahr gesperrt. Allen Vieren wurde das harntreibende Mittel Furosemid nachgewiesen, das gerne zur Verschleierung von Dopingmitteln eingesetzt wird.

In seinem Kommentar „Ein bisschen schuldig“ , veröffentlicht auf FAZ.NET, bringt Bernd Steinle den Vorfall wunderbar auf den Punkt: „Schön für Cesar Cielo, schlecht für den Schwimmsport: Der Freispruch für den brasilianischen Olympiasieger erweckt den Eindruck, dass die Bestrafung von Dopingvergehen Auslegungssache sei.“

Vermuten darf man zudem, dass Cielos amerikanischer Staranwalt Howard Jacobs, der bereits Jessica Hardy vertreten hatte (er bewirkte, dass die angestrebte Sperre von 24 auf 12 Monate herabgesetzt wurde), seinem Mandanten aufgrund von Verfahrensfehlern zu dem milden Urteil einer Verwarnung verhelfen konnte. Dass das Furosemid versehentlich über ein verunreinigtes Nahrungsergänzungsmittel in den Körper gelangt sei, ist dagegen schon wesentlich schwerer zu glauben. Dazu passt ein Zitat von Helge Meeuw: „ … in letzter Konsequenz ist jeder Sportler dafür verantwortlich, was in ihm gefunden wird.“ Wohl wahr.

Zum Thema Doping siehe auch: Doping – verbotene Leistungssteigerung

 

Weitere interessante Stimmen zum Thema:

(SID) Franke nach Cielos CAS-Urteil:„Hat neue Qualität“

(n-tv) Dopingschatten auf der Schwimm-WM
Cielo erhält Persilschein vom CAS

gefunden bei http://speedendurance.blogspot.com/ und http://theswimmerscircle.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s