Masters-EM, Eindhoven 2013 – Newsticker – die ersten beiden Wettkampftage



Eindhoven (bas/CvD) Der ersten beiden Tage der Schwimmer sind schon Vergangenheit. War es am Sonntag, dem ersten Wettkampftag noch recht überschaubar … wer schwimmt schon freiwillig 800 m am Stück und das auch noch schnell … war gestern auf der nur halben Distanz, den 400 m Freistil, und den 200 Lagen dann schon etwas mehr Betrieb.

Spaß beiseite, die Orga fluppt, wie nicht anders erwartet …man/frau kennt Veranstalter und Wettkampfort schließlich bestens von den dort alljährlich stattfindenden Niederländischen Mastersmeisterschaften. Einiges wurde umsortiert, der zielsichere Weg in die weniger frequentierten Duschen, Umkleiden und Toiletten endete mit dem Hinweis: only officials oder reserviert für die Synchron-Ladies. Ansonsten … Platz genug für alle.
Die Akkreditierung war schnell erledigt, ein Orientierungsgang durchs Promo-Village und dann ab ins Bad. Umziehen und ein paar lockere Meter im Trainingsbad absolvieren. Da kann man schon neidisch werden, neben dem großzügigen Wettkampfbecken verfügt die Anlage über ein 50-m-Trainingsbecken mit 4 Bahnen. Und da das Pieter-van-den-Hoogenband-zwemstadion auch als nationales Trainingszentrum dient, ist aller technischer „Schnickschnack“ selbstverständlich mit an Bord.
Zurück zum Wettkampfgeschehen. Bei den Schwimmern gab es an den ersten beiden Wettkampftagen 6 Europarekorde zu verzeichnen:

800 m Freistil
Michael Kleber GER SK Sparta Konstanz AK 50 9:11,16
Fabio Calmasini ITA MasternuotaFidenza AK 45 8:48,97

200 Lagen
Colette Crabbe BEL CN Sportcity Woluwe AK 55 2:44,01
Natalia Vinokurenkova RUS Troyka Masters SC AK 30 2:21,28

Bernd Horstmann GER WaSpo Nordhorn AK 70 2:59,95
Hugo Bergmann NED WVZ AK 55 2:25,49

Richtig Stimmung war bei den Synchros. Da kann man als „nur“-Schwimmer eigentlich nicht anders, als den Hut ziehen. Die Darbietungen in der Gruppe sind schon etwas Besonderes.
Weniger gelungen der Aufritt der Firma Arena. Wer darauf hoffte, am Samstag bzw. Sonntag seinen nicht mehr zugelassenen Wettkampfanzug umtauschen zu können, sah sich in der Bredouille, sofern man/Frau am Sonntag bereits ins Wasser musste. Die Umtauschaktion startete erst am Montag.

Hier für alle Fälle die Links zu den einzelnen Listen und zu den Live Timing-Seiten:

Schwimmen

Melde-/Starterliste Schwimmen EMC2013 Version 16
Live Timing Website

Open Water/Freiwasser

Melde-/Starterliste Open Water EMC2013 Version 5
Live Timing Website Open Water

Wasserspringen

Melde-/Starterliste Wasserspringen EMC2013 Version 5

Synchronschwimmen

Melde-/Starterliste Synchronschwimmen EMC2013 Version 5

Achtung – da es noch laufend Änderungen und Korrekturen gibt, immer wieder einmal reinschauen. Wir bemühen uns, stets die „most-updated-version“ zur Verfügung zu stellen. 😉

See You In Eindhoven


Advertisements