Masters-WM, Montreal 2014 – Newsticker 09-08-2014 Wasserspringen

2014_-WM_Montreal_LOGOErgebnisse der Wasserspringer Tag 3 + 4 – 09.08.2014

(bas/CvD) An den beiden letzten Tagen der Wasserspringer zeigten die Damen und Herren wieder hervorragende Leistungen.

WM-Masters Montreal 2014 WasserspringenVom 1-m-Brett holte sich Heinz Weisbarth, 1. SV Köln, in der AK 75 die Silbermedaille und bei den Frauen konnte sich vom 3-m-Brett in einem engen Wettkampf Martha Grasser, SB Bayern 07 e.V. Nürnberg, in der AK 30 am Ende über eine Bronzemedaille freuen.

Immer spektatkulär sind die Wettbewerbe vom Turm. Hier sicherte sich Joseph Stadler von der Telekom Post Sportgemeinschaft Köln ungefährdet den Weltmeistertitel in der AK 30. Eric Seibt vom Dresdner SC 1898 e.V. entschied in der AK 40 ebenfalls deutlich die Konkurrenz für sich und holte die Goldmedaille. Dem nicht genug – in der AK 75 gewann Heinz Weisbarth einen weiteren Weltmeistertitel.

Bei den Frauenwettbewerben vom Turm trumpften die Mädels von SB Bayern 07 e.V. Nürnberg mächtig auf: In der AK 30 holte sich Martha Grasser die Silbermedaille, in der AK 40 Christine Weber die Bronzemedaille und Steffi Hübbner machte es spannend. Sie wurde in der AK 55 hauchdünn vor der Zweitplazierten US Amerikanerin Marian Palfi mit 174,60 gegenüber 174,40 Punkten Weltmeisterin.

Wasserspringen FINA-WM Masters Montreal 2014 Tag 3 7-08-2014
Wasserspringen FINA-WM Masters Montreal 2014 Tag 4 8-08-2014

© Bildmaterial Organizing Committee Office, 15th FINA World Masters Championships, 43 Desbarats Street, Kirkland, Québec H9J 2N8

Advertisements